Datenschutzerklärung

GMS Development – Gesellschaft für
Software-Entwicklung mbH
An der Talle 89
33102 Paderborn

– kurz:  GMS Development –        

Telefon: +49-5252-9891-0
Telefax: +49-5252-9891-19
E-Mail:
info@gms-online.de

Ihre Privatsphäre und der damit verbundene Schutz personenbezogener Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb erfolgt unser geschäftliches Handeln in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zu Datenschutz und Datensicherheit [z. B. dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG)].

Der Bedeutung Ihrer uns anvertrauten Daten sind wir uns bewusst und möchten Sie im Folgenden darüber informieren:

  • für welche Zwecke Ihre (personenbezogenen) Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden,
  • wie wir mit Ihren Daten umgehen und diese schützen,
  • wem wir die Daten zur Verfügung stellen und
  • wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können.

Bitte lesen Sie sich die nachfolgenden Ausführungen aufmerksam durch.

1 Verantwortliche Stelle

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ist die Verantwortliche Stelle:

GMS Development – Gesellschaft für
Software-Entwicklung mbH
An der Talle 89
33102 Paderborn

Telefon: +49-5252-9891-0
Telefax: +49-5252-9891-19
E-Mail: info@gms-online.de

Sollte eine andere als die vorgenannte Stelle die „Verantwortliche Stelle“ im Sinne des Bundesdatenschutzes (BDSG) sein, so werden Sie explizit und gesondert darauf hingewiesen, sofern dies nicht offensichtlich ist.

2 Nutzung der Applikation (App)

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel zur Anmeldung über salesforce.com, Inc., mitteilen. GMS Development sammelt keine Informationen innerhalb der Applikation, die an uns übertragen werden.

2.1 Anmeldung mit Ihren Salesforce-Benutzerdaten

Um Teile unseres Dienstes nutzen zu können, ist eine Anmeldung über Ihren Salesforce-Account erforderlich. Eine zusätzliche Registrierung für unseren Dienst ist nicht erforderlich. Alle Daten, die Sie eingeben, werden ausschließlich mit den von Ihnen verwendeten Diensten ausgetauscht (z. B. dem Identity Provider, den Sie zum Login verwenden).

2.2 Zugriff auf Kamera und Speicher

Die Applikation benötigt den Zugriff auf die Kamera und den Speicher Ihres Gerätes. Der Zugriff erfolgt lediglich, damit Sie Barcodes lesen können und Fotos erstellen bzw. aus Ihrer Galerie wählen sowie zu den von Ihnen ausgewählten Gegenstellen übertragen können.

Ferner weisen wir darauf hin, dass Ihre Fotos – beim Einsatz von Geotagging – geografische Koordinaten des Aufnahmestandpunktes enthalten können. Sofern Sie Geotagging deaktivieren möchten, können Änderungen i. d. R. in den Einstellungen des Endgerätes vorgenommen werden oder informieren Sie sich bei dem Hersteller des Endgerätes über die Aktivierung/Deaktivierung von Geotagging.

2.3 Dauer der Datennutzung / Aufbewahrung

Eine Löschung personenbezogener Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen, wenn:

  • ein berechtigter Löschungsanspruch geltend gemacht wird
  • die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder
  • die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3 Ort der Datenverwendung

Ihre Daten werden in der Regel auf Servern in Deutschland oder innerhalb der Europäischen Union (EU) gespeichert. Die Daten können aber auch auf Servern außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden.

Wir übernehmen keine Verantwortung für den Datenschutz der salesoforce.com, Inc. und der von Ihnen ausgewählten Gegenstellen, an die Sie Ihre Daten übermitteln. Weitere Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen der salesoforce.com, Inc. und den von Ihnen gewählten Gegenstellen.

4 Datensicherheit und sichere Datenübertragung

Wir möchten Sie darüber aufklären, dass bei der Koppelung von Endgräten via Bluetooth Sicherheitslücken auftreten können. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist uns daher nicht möglich. Wir sichern unsere IT-Systeme (einschließlich der Applikation) mittels sogenannter technischer und organisatorischer Maßnahmen (kurz TOM) gegen ungewollte/n: Zutritt, Zugang, Weitergabe, Eingabe, Verlust und Verbreitung sowie Zerstörung und Veränderung durch Unbefugte ab.

Ihre personenbezogenen Daten werden mittels des Transport Layer Security Standards (TLS-Verschlüsselung) gesichert über das Internet übertragen.

5 Betroffenenrechte

Der Nutzung Ihrer Angaben können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Ferner können Sie verlangen, dass unrichtige Angaben zu Ihrer Person, sofern Sie eine Änderung nicht selbst vornehmen können, berichtigt werden. Unter den gesetzlichen Voraussetzungen können Sie selbstverständlich im Rahmen Ihres Auskunftsrechtes erfahren, welche Daten wir über Sie und zu welchem Zweck gespeichert haben.

Sofern Sie von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte mit einer ausreichenden Legitimation und – bevorzugt schriftlich an:

GMS Development – Gesellschaft für
Software-Entwicklung mbH
An der Talle 89
33102 Paderborn

Haben Sie diese App von Ihrem Arbeitgeber als Arbeitsmittel zur Verfügung gestellt bekommen, wenden Sie sich bitte für Auskünfte und Widersprüche direkt an diesen.

6 Änderungen der Datenschutzerklärung

Durch neue Funktionen, die wir den Apps hinzufügen, Änderungen der Gesetzeslage oder in den Prozessen kann es vorkommen, dass diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit angepasst wird.

Stand: 13 Feb. 2017